Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Bildleiste LVR-Förderschule Mönchengladbach

Grundstufe

Stop, lassen Sie mich in Ruhe! Selbstverteidigungsprojekt der Klasse R

Thomas Löhrke von der Karateschule Shoujinkan, übte an zwei Tagen mit allen Schülerinnen und Schüler Selbstverteidigungsstrategien ein und ermöglichte ihnen auch, die gelernten Praktiken in realistischen Situationen auszuprobieren. Der Lernerfolg der Kinder war enorm und man konnte im Laufe der beiden Tage feststellen, dass selbst schüchterne Schülerinnen auftauten und sich trauten, laut NEIN zu sagen.

Zunächst spielte Herr Löhrke mit den Kindern unterschiedliche Spiele, die die Reaktionsgeschwindigkeit, die Beobachtungsgabe, das laute Rufen und das Aufsuchen von Hilfepunkten trainieren sollten. Die Kinder lernten außerdem, dass sie sich gegen Menschen, die sie gegen ihren Willen festhalten, wehren dürfen, indem sie sie fest treten oder dem Angreifer mit dem Rollstuhl schnell gegen die Schienbeine fahren. Das war für unsere Schülerinnen und Schüler sehr schwer zu verstehen und es hat sie Überwindung gekostet, uns Lehrer oder Helfer im Training zu treten.

Am zweiten Kurstag übte Herr Löhrke mit den Kinder, wie sich verhalten müssen, wenn sie von einem Auto heraus angesprochen werden oder wenn sie von einem fremden Mann mit Spielsachen gelockt werden oder er sie einfach mitnimmt. Hierbei wurde sehr deutlich, dass unsere Klasse sehr an den Umgang mit wechselnden Bezugspersonen gewöhnt ist und die Schülerinnen und Schüler fremden Erwachsenen gegenüber sehr vertrauensvoll waren. Viele ließen sich in Gespräche verwickeln oder gingen bereitwillig mit, als tolle Fußballkarten in Aussicht gestellt wurden. Daran werden wir weiter arbeiten.

Food-Art der Klasse P: Kunst mit Obst und Gemüse

Im Hauswirtschaftsunterricht haben wir gelernt Obst und Gemüse zu schneiden - ohne uns in die Finder zu schneiden! Als das gut geklappt hat, haben wir Obst und Gemüse in verschiedene Formen geschnitten: Scheiben, Würfel, Hälften, Viertel oder Streifen.
Und damit konnten wir richtige Bilder geststalten: Kunst mit Obst!
Natürlich schmeckt so ein toll gestalteter Obst- und Gmüseteller doppelt so gut wie ein nrmaler Apfel!